Selbsthilfegruppen

Das Lukas Krankenhaus ist als "Selbsthilfefreundliches Krankenhaus" anerkannt. Ein Selbsthilfefreundliches Krankenhaus zeichnet sich dadurch aus, dass es sein ärztliches und pflegerisches Handeln durch das Erfahrungswissen der Selbsthilfe erweitert, den Kontakt zwischen Patienten und Selbsthilfegruppen befördert und kooperationsbereite Selbsthilfegruppen aktiv unterstützt.

Selbsthilfegruppen werden meist von Menschen geleitet, die selbst betroffen sind, somit können persönliche Problem mit Gleichgesinnten besprochen werden. Viele Selbsthilfegruppen laden auch professionelle Mitarbeiter zu Ihren regelmäßigen Treffen ein, die Vorträge über das Krankheitsbild halten und anschließend ebenfalls für Fragen zur Verfügung stehen.

Das Lukas Krankenhaus kooperiert zurzeit mit folgenden Selbsthilfegruppen:

Deutsche ILCO

Die Selbsthilfevereinigung für Stomaträger und Menschen mit Darmkrebs sowie deren Angehörige

Gruppentreffen in Minden, jeden 4. Freitag im Monat von 18:30 Uhr - 19.30 Uhr  im Johannes Wesling Klinikum, Kernbereich 4/Konferenzraum, Hans-Nolte-Str. 1, 32429 Minden

Gruppensprecherin:
Marie-Luise Kruse
Telefon: 05704/1290
Mobil: 0170/3802427
Homepage: www.ilco-minden.de

Lebertransplantierte Deutschland e.V.,

Kontaktgruppe Herford/Bielefeld/Minden-Lübbecke

Ansprechpartnerin:
Christina Hülsmann
Telefon: 05223/48971
Mail: christina.huelsmann@lebertransplantation.de

Sarkoidose Netzwerk e.V.

Regionalgruppe Ostwestfalen-Lippe

Ansprechpartner:
Jörg Hülsmann
Telefon: 05223/48971
Mail: owl@sarkoidose-netzwerk.de

Polyneuropathie

Die Gesprächsgruppe zum Thema Polyneuropathie trifft sich regelmäßig immer am 2. Mittwoch eines Monats um 19:00 Uhr im Lukas-Krankenhaus Bünde (Konferenzraum/Cafeteria).

Paritätisches Selbsthilfe-Büro
05221/50857
slbsthlf-hrfrdprtt-nrwrg

Frauenselbsthilfe nach Krebs

Treffen jeden 1. Mittwoch im Monat um 15.00 Uhr
im Lukas Krankenhaus in der Cafeteria
Hindenburgstr.56
32257 Bünde

Ansprechpartnerin:
Inge Nolte
Klinkstr. 45
32257 Bünde

Schmerzhilfe Herford

Treffen jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 17:30 Uhr-19:00 Uhr

Unter den Linden 12
32052 Herford

Arbeitskreis der Pankreatektomierten

Kontakt:
Ansprechpartner:
Friedhelm Möhlenbrock
Düpestr. 5
32469 Petershagen
Telefon: 05707/9009191
Fax: 05707/9009193
Mail: AdP-Minden@web.de

Selbsthilfegruppe Diabetiker Bünde

Treffen an jedem ersten Mittwoch im Monat um 19:30 Uhr in der

Gaststätte Erdbrügger
Engerstr. 66
32257 Bünde

Ansprechpartnerin:
Ingrid Schubert
Telefon: 05223/2101
Mail: inka-schubert@gmx.de

"Trittfest" - Amputierten Selbsthilfegruppe

Treffen jeden ersten Dienstag im Monat im

Bildungszentrum St.-Franziskus-Hospital
Stapenhorststr.
Bielefeld

Hilfe für Menschen mit Alkohol- und anderen Suchtproblemen

Kontakt
Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Rödinghausen e.V.
Blaues Kreuz in der Ev. Kirche - BKE Hagedorn
Blaues Kreuz Mennighüffen (BKE)
Suchtberatung des Diakonischen Werkes Herford
05221/5998-49
Sprechstunden auch in Bünde und Löhne

Adipositas-Treff

Die Gruppe trifft sich jeden 1. Dienstag im Monat um 19:00 Uhr im Lukas-Krankenhaus Bünde (Konferenzraum/Cafeteria)

Paritätisches Selbsthilfe-Büro
05221/50857
slbsthlf-hrfrdprtt-nrwrg

Herz-Selbsthilfegruppe

Die Gruppe trifft sich jeden 2. Montag im Monat um 19:00 Uhr im Lukas-Krankenhaus Bünde

Paritätisches Selbsthilfe-Büro
05221/50857
slbsthlf-hrfrdprtt-nrwrg

Ansprechpartner:
Michael Erdbrügger
Telefon: 05223/72244
Mobil: 0174-7219075
Mail: mlm@teleos-web.de

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle - Der Paritätische, PariSozial Minden-Lübbecke/Herford ist der Kooperationspartner des Lukas Krankenhauses bei der Umsetzung des Selbsthilfefreundlichen Krankenhauses. Dort erhalten Sie allgemeine Informationen zu den über 300 gesundheitlichen und psychosozialen Selbsthilfegruppen, sowie Unterstützung bei der Gründung einer neuen Selbsthilfegruppe.

Kontakt
Selbsthilfe-Kontaktstelle Minden-Lübbecke
Paritätisches Selbsthilfe-Büro Herford
PariSozial Minden-Lübbecke/Herford


Ansprechpartnerin:
Iris Busse
Telefon: 05221/50857
Fax: 05221/50626
Mail: selbsthilfe-herford@paritaet-nrw.org
Internet: www.selbshilfe-herford.de
Sprechzeit: Mittwochs von 12.00 - 15.30 Uhr

Übergreifend haben Sie folgende Unterstützungsstellen zum Thema Selbsthilfe:

SH-Büro (www.selbsthilfebuero.kreis-herford.de; www.selbsthilfe-minden-lübbecke.de)
Selbsthilfenetz NRW (www.selbsthilfenetz.de)
Selbsthilfeplattform für NRW (www.koskon.de)
Deutschland und Europaweite Gruppen- und Kontaktstellen (www.nakos.de)

Weitere Informationen zu Selbsthilfegruppen gibt die Selbsthilfebeauftragte des Lukas-Krankenhauses
Frau Michaela Schmidt (05223 167 – 227)

Soziale Netzwerke

Anschrift

Lukas-Krankenhaus
Hindenburgstraße 56
32257 Bünde